European Reggae Contest

Was für grossartige Momente! Wir haben am „European Reggae Contest“-Finale in Bordeaux eines der besten Konzerte unserer Karriere gespielt. Es hat zwar am Ende nicht ganz für den Titel gereicht, doch wir sind mehr als zufrieden. Wir haben bewiesen, dass wir auf einem internationalen Level mithalten können. Und das Level war unglaublich hoch, viele tolle Musiker und Bands aus ganz Europa haben da mit uns um den Sieg gespielt.

Als die ersten Akkorde von „Säubscht-Bewusst-Si“ erklangen und die Bühne noch ganz in Dunkelheit getaucht war, war dies ein magischer Moment. Schon nach dem ersten Verse strömten die Leute in den Saal und pushten uns maximal. Es war genau so, wie es immer sein sollte: die Vibes zirkulierten von der Stage ins Publikum und zehnfach zurück. Obwohl die französische Massive kein Wort von meinen Lyrics verstand, waren die Leute von Anfang an voll dabei und versuchten sogar, mitzusingen. Ein Traum für jeden Künstler. Wer weiss, wie dieses Finale ausgegangen wäre, wenn das Publikum entschieden hätte...

Schlussendlich hat mit den Wailing Trees aus Frankreich eine sehr talentierte Band den Contest gewonnen, denen ich den Sieg von Herzen gönne – auch oder gerade eben weil es nette Typen und tolle Musiker sind. Gerade unter den jungen Bands war der Vibe übrigens sehr entspannt, positiv und gegenseitig inspirierend. Natürlich hätten wir auch gewinnen wollen, sollen und können – aber hey, wir sind schon sehr glücklich mit unserem Auftritt. Was wollen wir mehr?

Es ist die Liebe, die zählt. Geniesst den Sommer!

Collie

Und übrigens...

...der gute Andy, unser Booker bei Studio 73, hat den Live-Stream gerippt, damit ihr Euch das auch mal anschauen könnt. Die ersten zwei Lieder fehlen noch, ist aber sehr nice, nicht zuletzt wegen meiner cleveren französischen Speeches. Vous êtes chaud? :D

...mehr von Collie Herb & The Vibe Controllers gibt’s dann schon bald, wir spielen noch 1-2 Konzerte, bevor wir für unser nächstes Projekt ins Studio gehen. Wer uns in irgendeiner Form helfen wir (Stichwort: Streetteam) – soll sich bei uns melden. We need your support!

...habt Ihr gewusst, dass der weitaus grösste Teil der menschlichen Kommunikation auf nonverbaler Ebene stattfindet?

...noch kurz etwas Alltags-Philosophie. Egal welchen Wunsch man hat, schlussendlich wollen wir doch nur, dass dessen Erfüllung uns glücklicher macht, egal was man sich wünscht.

...noch was zum Schluss: ich liebe Sommergewitter!

Do The Fair Trade

Heute ist es soweit, und das bisher aufwendigste und intensivste Projekt meiner Karriere wird veröffentlicht. Wir haben viele Stunden im Studio daran gearbeitet, sind bis in die abgelegenen Bergdörfer Mittelamerikas gereist und haben dort unter zum Teil schwierigen Umständen einen Video Clip gedreht. Initiator des Projekts war das Fair Trade Label El Tucan GmbH.

„Do The Fair Trade“ ist mein erster englischer Song seit gefühlten 10 Jahren, ich bin zum ersten Mal auch musikalische Kompromisse eingegangen und habe mehr Zeit und Energie darin investiert als je zuvor in ein Projekt. Der Weg dazu war wirklich alles andere als einfach; fehlende Wertschätzung und Undankbarkeit gehörten leider auch dazu. Doch alleine schon die Reaktionen der involvierten Menschen in Guatemala waren es wert, ich habe mit dem Text vielen dort aus dem Herzen sprechen können. Und für diese Menschen haben wir das Projekt auch durchgezogen.  

 

Warum aber „Fair Trade“?

Fair Trade bedeutet gerechter Handel. Das heisst, die Menschen, welche die Produkte hergestellt haben, bekommen dafür einen Lohn, von dem sie drei Mal am Tag essen, ihre Kinder zur Schule schicken und sich einen Arzt leisten können. Oder kurz und einfach: Alles andere als „Fair Trade“ ist logischerweise „unfair“, das heisst irgendjemand zahlt dabei drauf und kann trotz seiner Arbeit die obengenannten Grundbedürfnisse nicht abdecken. Damit dies nicht

Videoclip: C'est La Vie

Hier ist mein brandneuer Video-Clip zu „C’est La Vie“! Wir haben viel Liebe und Leidenschaft in das ganze Projekt gesteckt und sind nun glücklich, ihn Euch zu präsentieren. 6 million ways to live – choose one! Danke an Loopsided für den Beat, Dominic Mesmer für den Clip, allen Beteiligten für ihre gute Arbeit. Blessed Love!

Booking

Phone +41 79 590 34 28
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!