Die "Wies Wär EP" ist da

Es ist soweit! Heute erscheint die „Wies Wär EP“ als CD und digital. Endlich wieder mal neue Musik – obwohl „neu“ in dem Fall ein dehnbarer Begriff ist, sind die Tunes doch alle schon ein paar Jahre alt und unzählige Male live gespielt worden.

Der erste von drei Video Clips dazu ist bereits online, das bekannte Webportal Noisey hat ihn präsentiert, joiz in die Rotation aufgenommen. Bald erscheint übrigens schon der nächste Clip...

Der Titeltrack „Wies Wär“ wurde bereits im SRF Reggae-Special vorgestellt, nächste Woche werden ich noch zwei Radiostation besuchen, über die EP und meine nächsten Pläne erzählen und sicher auch ein paar Tunes live kicken – schaltet ein:

Dienstag, 28. April 20.00 beim Radio 3fach in Luzern (in der legendären Groove Infection)

Mittwoch, 29. April 17.00 im Radio Industrie in Zug

Heute Abend ist die Plattentaufe im Coq d’Or Olten, welche zugleich mein letztes Konzert mit „The Vibe Controllers“ sein wird, mit welchen ich die letzten paar Jahre gespielt habe. Ab dem Sommer werde ich mit den legendären „Mighty Roots“ unterwegs sein und die Bühnen rocken.

Ein paar Dates stehen schon fest, ein paar sind noch am Entstehen:

SA 25. April @ Coq d’Or Olten

FR 8. Mai @ KiFF Aarau (Soundshow)

SA 23. Mai @ Afropfingsten Winterthur

FR 5. Juni @ Musikgalerie Solothurn (support von Open Season)

SA 27. Juni @ Luzernfest

SA 11. Juli @ Jugendfest Lenzburg

SA 25. Juli @ tbc

DO 30. Juli @ Pitscha Scena, Pontresina

Freue mich darauf, Euch zu sehen!

More Love Collie

Ufem Dance Video Clip & News!

Hier ist er, der "Ufem Dance"-Clip, nach "Aues Woni Wot" und "C'est La Vie" die dritte und letzte Video-Auskopplung meines Albums. Damit geht auch das Kapitel "Authentisch" langsam, aber sicher seinem Ende zu. Die ganze Geschichte hat mich als Künstler und auch als Menschen wachsen lassen, wir haben unglaubliche Shows damit im In- und Ausland, TV und Radio gespielt, und einige Menschen mit den Inhalten berühren können. Ich selbst kann das Album auch 1 1/2-Jahre nach dem Release immer noch feiern, und auch wenn ein paar andere Songs noch ein Video verdient gehabt hätten (allen voran "Poet" und "D'Wohrheit"), hey - irgendwann will man etwas Neues machen und Altes hinter sich lassen. Und es gibt wieder einmal viel Neues aus dem Collieversum.

Nach 4 erfolgreichen Jahren mit allen möglichen Up's und Down's habe ich mich im Guten von meiner geliebten Band "The Vibe Controllers" getrennt. Als musikalisches Abschiedsgeschenk haben wir eine EP für Euch aufgenommen, welche im Frühling erscheint und mit einer prelegendären Party gefeiert wird. Wo eine Tür aufgeht, öffnet sich meist bald eine andere - manchmal sogar mehrere. Wo es hingeht, werdet ihr bald erfahren - es wird gut.

Nun heisst es also nochmal „Chum mit ufe Dance“ – der Tune auf „Authentisch“, der pure Lebensfreude vermittelt, ein wenig zur Auflockerung bei all den kopflastigen Lieder gedacht war und live immer sehr gut ankommt. Für den Video Clip habe ich die "Keur gi Khewel Group", eine wunderbare Afrotanzcrew aus Biel und die „Tallawah“-Crew, ein Roots & Culcha Soundsystem mit selbstgebauten Boxentürmen, gewinnen können. Meine Homies von der Nad Crew gaben mit ihren Cans noch ein wenig Farbe rein, gedreht wurde das Ganze von Marcus Claessen. Aber seht es Euch am Besten selbst an.

ONE LOVE

 

Erste Pics vom Videodreh zum "Ufem Dance"-Clip

Booking

Phone +41 79 590 34 28
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!